Aktionstage „Lecker Essen“

Aktionstage „Lecker Essen“

Woher kommt mein Essen? Ist es eigentlich schwer, selbst etwas Gesundes und Leckeres zuzubereiten?

Diese und ähnliche Fragen stehen im Zentrum der sinnlich-kulinarischen Mitmachaktion für Grundschulkinder, die von der DKB STIFTUNG in Zusammenarbeit mit dem Theater Eukitea durchgeführt wird.

An einem Vormittag geht es darum, die Herkunft von Essen spielerisch und sinnlich zu erkunden und einfache Gerichte selbst herzustellen.

Das Ziel ist ein bewusster und genussvoller Umgang mit Essen und die Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten rund um die Herstellung von Nahrungsmitteln.

Der Erlebnisvormittag findet im wunderschönen Schloss und Park von Liebenberg statt.

Das halbtägige Angebot ist kostenfrei. Es richtet sich an Schulkassen von Klasse 1 bis 3.

Termine: 28. bis 31. Mai 2018

Anmeldungen an: thomas.steller@dkb-stiftung.de, Leiter Bildung und Museum

Anmeldeformular

Zum Projekt mit ausführlichen Informationen.

Weitere

Veranstaltungen

Veranstaltungsart
  • Workshop

„HIDDEN PLACES“

Jugendliche erkunden ihre Umwelt und halten ihre fotografischen Eindrücke auf Leuchtkästen fest. Auf den Spuren sozialdokumentarischer Fotografinnen und Fotografen setzen sich Jugendliche im Alter von 16-17…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Workshop

„Vom Schaf zum Pullover“

Woher kommt eigentlich meine Kleidung und woraus ist sie gemacht? Was haben Schafe damit zu tun? Wie leben sie und wie wird eigentlich aus Schafwolle…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Führung

Führungen auf Schloss & Gut Liebenberg

In einem Naturschutzgebiet 60 km nördlich von Berlin liegt Schloss & Gut Liebenberg. Von der einmalig schönen Wald- und Seenlandschaft des Löwenberger Landes umrahmt, erwartet…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Führung

Führungen durch das Olympische Dorf

Seit 2006 begrüßen wir Besucher im Olympischen Dorf von 1936 mit historischen Führungen. Während der XI. Olympischen Sommerspiele von 1936 wohnten fast alle männlichen Athleten der rund…
Zur Veranstaltung